Kraftstationen

Was wir bieten

Gezieltes Muskeltraining

Möchten Sie Ihre Fitness kontinuierlich steigern und dabei gezieltes Muskeltraining betreiben, hilft eine Kraftstation beim Workout wie kein anderer Gerätetyp. Artikel unserer U.N.O.-Fitness Strength-Serie unterstützen Sie bei Ihren fokussierten Fitnesszielen für Ihre Muskeln.

Individuelles Krafttraining für effektiven Muskelaufbau

 

In der Kategorie Krafttraining sind Kraftstationen im Heimgebrauch die wohl gängigste und ergiebigste Alternative zum Fitnessstudio. Dort sind die Muskelaufbaugeräte selbstverständlich Standard. Schließlich lassen sich damit Schultern, Oberkörper, Brust, Bizeps, Rücken, Beine und Arme trainieren. Dutzende Trainingsmöglichkeiten wie Bankdrücken, Butterfly, Beinstrecker, Beincurl, Crunches und viele weitere sind an einer Kraftstation möglich.

Je nach Kraftstation, etwa ausgestattet mit Lastzug, Ruderfunktion, seperater Butterfly- und Dips-Station oder Drückbrank, stehen Ihnen beim Training bis zu 45 verschiedene Übungen zur Verfügung. Sie nehmen so genau die Muskelgruppen in Angriff, die Sie bevorzugt trainieren möchten. Die sogenannten Multitrainer richten sich daher sowohl an Anfänger genauso wie an fortgeschrittene Kraftsportler.

 


Kraftstationen: Vielseitige und sichere Trainingsgeräte

 

Gegenüber Hantelbank und anderen Einzelgeräten, die in der Summe schnell den zur Verfügung stehenden Raum einnehmen, sind Kraftstationen angesichts ihrer vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten vergleichsweise kompakt. Zubehör und zusätzliches Equipment sind für Anfänger nicht notwendig – Sie können direkt mit dem Training an der Kraftstation starten.

Ein weiterer Vorteil: Dank vorgegebener Bewegungsabläufe kann beim Training nichts passieren, das Verletzungsrisiko gegenüber dem Einsatz von einzelnen Hanteln ist gering. Ebenso entfällt das lästige Hantieren mit Hantelscheiben und anderen Gewichten. Die Gewichtsblöcke sind bereits in den Kraftstationen integriert und mit einem Handgriff verstellbar. Möchten Sie Gewicht hinzufügen, stecken Sie einfach den Stift in den entsprechenden Gewichtsblock.

Oben